Bestes Tagesgeldkonto der Woche: 0,80 % für 12 Monate garantiert

Sie wollen maximale Tagesgeldzinsen und hohe Sicherheit für Ihr Geld? Das Consorsbank Tagesgeld bietet beides. Alle Kunden erhalten 0,80 % bis 20.000 Euro mit einer 12-monatigen Zinsgarantie. Darüber hinaus gibt`s 0,30 Prozent. Die Geldanlage ist gesetzlich bis 100.000 Euro geschützt. Das garantiert nicht zuletzt die Großbank BNP Paribas als Mutterkonzern.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • 1. Zinsen in Höhe von 0,80% bis 20.000 Euro
  • 2. Zinseszinseffekt: Zinsgutschrift 4 Mal im Jahr
  • 3. Einlagensicherung bis 120 Mio. Euro pro Anleger
  • 4. schnelle Kontoeröffnung in nur zwei Minuten
  • Bonus: 12 Monate Zinsgarantie
jetzt sichern
n-tv

1. Für wen die Zinsen gelten & was dieses Konto kostet

Die hier genannten Zinsen in Höhe von 0,80% gelten uneingeschränkt für alle Anlagebeträge bis 20.000 Euro und für alle Neu- und Bestandskunden. Geldbeträge ab 20.001 Euro erhalten 0,30 Prozent. Die Kontoführung erfolgt online und ist bedingungslos kostenfrei.

2. Der Vorteil an der Zinsgutschrift bei diesem Konto

Unser bestes Tagesgeldkonto kommt mit quartalsweiser Zinsgutschrift daher. Die Zinsen werden regelmäßig nach jeweils drei Monaten gutgeschrieben. Der jeweilige Zinsbetrag wird so der Anlagesumme hinzugerechnet. Auf diese Weise erhöht sich der effektive Zins noch einmal. Besonders deutlich wird der Zinseszinseffekt bei hohen Anlagesummen. Nur wenige Tagesgeldkonto-Anbieter bieten ihren Kunden diesen Vorteil.

3. Einlagensicherung bis zu 120 Mio. Euro pro Kunde

Die Sicherung erfolgt hier gesetzlich bis 100.000 Euro über die französische Einlagensicherung. Diese Summe müssen alle Banken und Kreditinstitute ihren Kunden garantieren. Zusätzliche Sicherheit bringt die Mitgliedschaft im BdB - Bundesverband deutscher Banken. Durch ihn erfogt die Absicherung in Millionenhöhe.

4. So einfach funktioniert die Kontoeröffnung

Voraussetzung für die Kontoeröffnung ist neben der Volljährigkeit auch der Besitz eines deutschen Girokontos. Außerdem wird ein Mobiltelefon benötigt. Nach dem Ausfüllen der Unterlagen müssen Sie sich mithilfe des Postident-Verfahrens legitimieren.

Nachdem die Consorsbank den Antrag angenommen hat, werden Sie um die Aktivierung des Kontos gebeten. Dieser Schritt erfolgt ganz einfach online. Anschießend ist Ihr bestes Tagesgeldkonto einsatzbereit. Sie können sofort Geld überweisen und vom Zinssatz profitieren.

Modernes Online-Banking auch per App möglich

Der Kontozugriff erfolgt per Internet. Auf der Webseite der Consorsbank können sich Kunden einloggen und ihr Tagesgeldkonto verwalten. Zum Einsatz kommt wahlweise das mTAN- oder eTAN-Verfahren. Beim mTAN-Verfahren erhalten Sie eine zufällige Transaktionsnummer auf Ihr Mobiltelefon geschickt. Diese Nummer ist aus Sicherheitsgründen nur für wenige Minuten gültig und kann sofort für die Bestätigung der Transaktion genutzt werden.

Die Banklaufzeit für eine Überweisung beträgt nicht länger als einen Arbeitstag. Wer ein Smartphone besitzt, hat mithilfe einer Banking-App jederzeit und von überall auf der Welt Zugriff, ganz ohne Computer.

Zusammenfassung

Das Tagesgeldkonto wird derzeit mit 0,80% verzinst. Die Gutschrift der Zinsen erfolgt regelmäßig alle drei Monate. Kontoführungsgebühren gibt es nicht und auch sonst keine versteckten Kosten. Abgesichert ist Ihr Erspartes bis zu einer Anlagesumme von 100.000 Euro zu 100 %. Darüber hinaus zusätzlich bis zu 120 Mio. Euro.

Höchster Zinssatz bei deutscher Sicherung im Vergleich + quartalsweise Zinsgutschrift = unser bestes Tagesgeldkonto der Woche. Noch mehr Details & die Möglichkeit zur Kontoeröffnung finden Sie auf der Webseite der Consorsbank.

Dieses Konto ist nichts für Sie?

Dann vergleichen Sie doch alle Tagesgeldangebote in unserem Tagesgeld Vergleich.