1822 direkt1822direkt Tagesgeldkonto im Test

Das 1822direkt Tagesgeld erhalten alle Anleger unter www.1822direkt.de. Das Angebot gilt für alle neuen Kunden, auch für diejenigen, welche bereits ein 1822direkt Sparkassen-Konto führen. Das Tagesgeldkonto wird bis 20.000 € mit 0,30% verzinst. Dieser Zinssatz ist für 3 Monate garantiert. Höchste Einlagensicherung durch Sparkassenzugehörigkeit ist gewährleistet.

1822direkt Tagesgeld Vorteile

  • attraktive Zinsen von 0,30%
  • 3 Monate Zinsgarantie
  • höchste Einlagensicherung durch Sparkasse
zum Angebot

Dreifache Sicherheit für ihr Geld

Als 100%ige Tochergesellschaft der Frankfurter Sparkasse profitiert der Kunde von einem dreifachen Sicherungssystem ohne Begrenzung der Sicherungssumme: 1. durch den Sparkassenstützungsfonds der Giroverbände & Sparkassen.
2. durch Sicherungsreserven der Girozentralen und Landesbanken.
3. zusätzlich durch den Landesbausparkassen-Sicherungsfonds.

Die Sicherung der Einlagen erfolgt aufgrund der Zugehörigkeit zur Frankfurter Sparkasse, nicht nur wie von der EU vorgeschrieben, bis zu einer Höhe von 100.000 Euro, sondern unbeschränkt. Das bedeutet, alle Einlagen und Kundengelder sind bis zu einer nicht genannten Höhe abgesichert. Hierfür tragen insgesamt 11 Sicherungseinrichtungen der Sparkassen, Landesbausparkassen und Landesbanken sorge. Seit der Gründung des Verbundes hat noch kein Kunde Zinsen oder sonst irgendwelche Einlagen verloren.

Tagesgeldkonto Besonderheit

Anlagebeträge bis 20.000 € werden mit 0,30% und bis 100.000 € erhalten Kunden 0,30 %. Darüber hinaus gibt`s 0,15 % Zinsen bis 500.000 €. Der Basiszins für Bestandskunden beträgt 0,30 %. Besonders wichtig für Anleger, die lieber das Telefonbanking für Aufträge und Buchungen nutzen, ist die günstige Ortsrufnummer für alle Bankangelegenheiten.

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren: